Artikelbild

Borussia Fulda – TSV Bachrain 8:0 (4:0)

Datum: 04.08.2013 | von: Bernd Katzer | Kategorie: 1.Mannschaft

Die höchste Gruppenliga-Niederlage durch einen übermächtigen Gegner, so muss das Fazit der heutigen Partie lauten.

Unsere Mannschaft begann sehr nervös und fast ängstlich. Borussia drückte von der ersten Minute an und ging immer mit 2-3 Spielern auf den ballführenden Gegner. So führte schon die erste schöne Fuldaer Ballkombination zum Führungstreffer in der 8. Minute. Kurz darauf musst Niklas Herber den Platz verletzt verlassen und wurde durch Janik Jaksch ersetzt (14.). Der zweite Fuldaer Treffer fiel durch einen Elfmeter (20.), beim 3:0 spielte ein Fuldaer drei Bachrainer aus (33.). In der 36. Minute kam dann Reichel für den verletzten Katzer, aber da war die Partie schon verloren. Das vierte Fuldaer Tor fiel noch vor der Pause, als die Abwehr wieder locker ausgespielt wurde.

Die zweite Halbzeit war ein Spiel auf ein Tor, unsere Elf traute sich kaum noch über die Mittellinie und wurde dann auch bald abgefangen. So fielen auch schon zügig die übrigen Treffer in der 48., 53., 68. und 89. Minute, wobei unser Keeper noch einige gute Chancen der Fuldaer zunichte machte.

Unsere Mannschaft war heute nicht in der Lage und ab der 30. Minute offensichtlich auch nicht mehr willens, sich dem Gegner entgegenzustellen, auch wenn die Abwehr weiter ihr Bestes versuchte. Dieses Spiel muss jetzt schnell abgehakt werden, denn am Freitag kommt mit Neuhof der nächste schwere Brocken an den Geisküppel. Die Mannschaft braucht die Unterstützung von möglichst vielen Fans!

Unsere heutige Aufstellung:
Werner; Ohneiser, Brehl, Kröning, Herber (14. Jaksch), R. Link, M. Link, Hau, Katzer (36. Reichel), Habersack, Henkel.

Bilder zum Spiel

Share Button