Artikelbild

SG Schmalnau/Hettenhausen II – TSV Bachrain II 1:0 (0:0)

Datum: 02.11.2019 | von: Bernd Katzer | Kategorie: 2. Mannschaft

Nur drei Punkte trennten unsere Mannschaft vom heutigen Gegner, aber die Personaldecke bei unserer Elf ist knapp.

Es war von Beginn an ein recht ausgeglichenes Spiel, wobei Carsten Heinberg zum ersten Mal das Tor in der Zweiten hütete und dabei seine Sache sehr gut machte. Er konnte sich in der 14. Minute das erste Mal auszeichnen, als er auf der Linie rettete. Im Spiel hatte die Heimmannschaft zwar die eine oder andere Torgelegenheit, aber im Mittelfeld verlief die Partie sehr ausgeglichen. Ein guter Angriff über Felix Pappert wurde bei der guten Flanke auf Patrick Plappert wegen angeblichem Abseits abgepfiffen, hier hätte sich eine gute Gelegenheit entwickelt. Ein etwas umstrittener Handelfmeter gegen unsere Elf prallte an den Außenpfosten, so dass man torlos in die Pause ging.

Dieses Spiel setzte sich genau so in der zweiten Hälfte fort, wobei allerdings einmal durch die Heimelf Überzahl auf der linken Seite geschaffen werden konnte, was zur Führung führte (65.). Heinberg in unserem Tor konnte sich noch mehrfach auszeichnen (70., 80.) und Christian Katzer hatte den Ausgleich auf dem Fuß, schloss aber zu schwach ab (77.). So blieb es dann bei der Führung für die SG.

Unsere Elf hat sich gut verkauft und wacker gekämpft, wurde aber leider nicht mit dem Ausgleich belohnt.

Unsere Elf:
Heinberg; Mackenrodt, C. Diegelmann, D. Katzer, F. Pappert (54. Kurth), Chandrakanthan, D. Roth, C. Katzer, Carbonaro, Bug, Plappert.

Share Button