Artikelbild

TSV Bachrain – Borussia Fulda 3:0 (3:0)

Datum: 15.04.2017 | von: Bernd Katzer | Kategorie: 1.Mannschaft

Noch ein Sieg am heutigen Tag und der Abstieg kann abgehakt werden.

Mit diesem Schwung ging unsere Elf in die Partie, so dass Stefan Ohneiser gleich in der ersten Minute eine Flanke mustergerecht verwerten konnte. Ein kluger Pass von Schenkel genau auf die Verteidigungslinie von Borussia Fulda erreichte Kapitän Raphael Link, der dann sicher das 2:0 erzielte (5.). Ein Start nach Maß! Danach hatte Borussia Fulda zwei sehr ansehnliche Chancen, die unsere ansonsten sichere Abwehr vor Probleme stellten, aber der Ball konnte jeweils abgewehrt werden. Nach einer knappen halben Stunde dann ein Freistoß von Sarvan von der Mittellinie auf Madzar, der am zweiten Pfosten lauerte und per Kopf traf (24.). Damit war praktisch die Vorentscheidung gefallen, auch wenn Borussia Fulda einen technisch ansehnlichen Fußball spielte, was auch die spielerische Komponente unserer Mannschaft förderte. Stefan Ohneiser verfehlte das Tor nur knapp, bevor die Mannschaften zum Pausentee gingen.

In der zweiten Hälfte verwaltete unsere Elf die Führung, musste sich aber der Angriffsbemühungen Fuldas erwehren, aber mit Fuchs und Neuhäußer und dem wie ein Staubsauger agierenden Pavic stand die Abwehr sicher und ließ nicht in der Konzentration nach. So hatte man nach der Pause nicht den Eindruck, dass der Sieg ernsthaft gefährdet werden könnte. Es war beruhigend, dass die gute halbe Stunde, die unsere Mannschaft in den letzten Spielen erst gegen Ende präsentierte, dieses Mal schon am Anfang geboten wurde. Auch ein Pfostenschuss von Stenger konnte den Sieg nicht mehr in Frage stellen (88.).

Nach dem heutigen Spiel ist der vierte Platz erst einmal gefestigt, bevor am Freitagabend das Spiel gegen Schlitzerland nachgeholt wird.

Unsere Elf:
Kania; H. Ohneiser, Pavic, R. Link, S. Ohneiser (90. N. Diegelmann), Neuhäußer, Fuchs, Sarvan, Schenkel (64. Lesser), M. Link, Madzar.

Share Button