Artikelbild

TSV Bachrain II – RSV Petersberg II 0:8 (0:4)

Datum: 17.09.2017 | von: Bernd Katzer | Kategorie: 2. Mannschaft

Am heutigen Tag trat unsere Reserve gegen die Reserve von Petersberg an.

Bei recht gutem Fußballwetter gab es den ersten Hoffnungsdämpfer schon in der zweiten Minute mit der ersten Gegentor, dem in der 7. Minute schon der zweite Treffer folgte. Nach einer Viertelstunde hatte sich unsere Elf etwas besser eingestellt. Individuelle Fehler leiteten aber immer wieder Petersberger Chancen ein. Durch einen Foulelfmeter fiel dann das 0:3, als Moritz Pappert herauskommen musste und der Gegenspieler über sein Bein fiel (22.). Robby Neuhäußer scheiterte per Kopf nur knapp am klasse reagierenden gegnerischen Keeper (37.), nachdem schon in der 27. Minute das vierte Tor für Petersberg gefallen war.

Nach der Pause setzte sich das Bild fast identisch fort. Einzelne durchaus ansehnliche Passagen wurden gefolgt von Einzelfehlern, die Petersberg gnadenlos nutzte. Florian Heil hätte aber noch für einen Hoffnungsschimmer sorgen können. Er schoss aber den an ihm verursachten Elfmeter über das Tor (60.).

Wieder einmal acht Gegentreffer, wobei die Gesamtleistung gar nicht so desolat war. Es gelingt nur nicht, die durchaus phasenweise vorhandenen eigenen Stärken etwas besser in Tore umzusetzen und die eigenen Fehler abzustellen, die zu häufig zu Gegentreffern führen.

Unsere Elf:
M. Pappert; Füller, Kleinod, Jalal, Gerigk, Memedi, C. Katzer, Neuhäußer, D. Katzer, Heil, F. Pappert, D. Roth, Yildirim

Share Button