Artikelbild

TSV Bachrain II – SG Bronnzell II 2:5 (1:1)

Datum: 08.10.2017 | von: Bernd Katzer | Kategorie: 2. Mannschaft

Auf schwerem Boden stand heute das Spiel gegen die Reserve von Bronnzell an, mit der sich unsere Mannschaft immer schon schwer getan hatte.

So fiel auch schon nach 13 Minuten der Führungstreffer der Gäste, wobei sich aber unsere Mannschaft nicht beirren ließ und ein phasenweise durchaus ansehnliches Spiel aufzog. Ein Pass von Christian Katzer brachte Benjamin Rancke in aussichtsreicher Position an den Ball, wo er den Torhüter mit ein Lupfer überwandt (35.). Mit dem Unentschieden ging es auch in die Pause.

Nach der Pause kam es dann zu unglücklichen 5 Minuten, in denen durch Abfälschung eines Schusses die Führung für Bronnzell fiel (55.), bevor dann auch noch nach einer guten Parade durch Moritz Pappert durch einen Abstauber erhöht werden konnte (57.). Doch dann noch einmal Hoffnung: Arno Schenkel schickte Robby Neuhäußer, der zwei Gegenspieler stehen ließ und abzog. Den Abpraller konnte Memedi zum Anschlusstreffer verwerten (60.). Rancke hatte dann nur wenig später den Ausgleich auf dem Fuß (63.), traf aber den Torwart. Hier hätte das Spiel noch einmal gedreht werden können. Bronnzell erhöhte dann aber in der 67. Minute nach einem Freistoß, bevor dann nach einer unglücklichen Akti0n von Keeper Pappert der Endstand erzielt wurde (77.).

Wäre durch Rancke noch der Ausgleich gefallen, wäre durchaus mehr drin gewesen. Nächsten Sonntag fährt unsere Reserve nach Haimbach.

Unser Team:
M. Pappert, Mackenrodt, D. Katzer, Gerigk, T. Brähler, Memedi, C. Katzer, Neuhäußer, Rancke, A. Schenkel.

Share Button