Artikelbild

TSV Bachrain II – TSV Langenbieber 0:3 (0:0)

Datum: 03.10.2018 | von: Bernd Katzer | Kategorie: 2. Mannschaft

Am heutigen Tag geht unsere Reserve gestärkt durch den Sieg am vergangenen Wochenende in das Spiel gegen Langenbieber. Leider schlägt die Personalnot aus der ersten Mannschaft auch voll auf die zweite Mannschaft durch, so dass der heutige Kader recht dünn ist. Trotzdem wird gegen den Tabellendritten alles versucht.

Die erste Halbzeit begann sehr ausgeglichen, wobei bereits unser Mittelfeld konzentriert zum Ball ging. Langenbieber kam in der Folge besser ins Spiel, aber unsere Elf konnte auch ein paar schöne Kombinationen zeigen, die aber vor dem Tor nicht verwertet werden konnten. Die erste klare Chance hatte Langenbieber somit erst in der 20. Minute, als der Ball an die Latte knallte. Danach gelang es unserer Elf, weiter frühzeitig eng zu stören, was Langenbieber Probleme machte. Erwähnenswert noch ein Schuss von Hartmann knapp über das Tor. So konnte man erst einmal mit einem 0:0 in die Pause gehen.

In der zweiten Hälfte musste Moritz Pappert klären bei einem Distanzschuss. Leider kam es später zu einem Gerangel und Wortgefecht, wodurch Jalal mit der roten Karte vom Platz musste  (65.). Wenig später bekam unsere Abwehr den Ball nicht weg, so dass die Führung für Langenbieber fiel (68.). Danach versuchte unsere Elf erst einmal keinen weiteren Treffer mehr zu kassieren, nach vorne schwanden die Kräfte. Nach einem Freistoß im Mittelfeld stimmte die Zuordnung in der Abwehr nicht, so dass der zweite Gegentreffer fiel  (85.). Eine Unaufmerksamkeit im Zentrum der Abwehr führte dann zum Endstand  (90.).

Leider noch ein Spieler, der durch eine Sperre ausfällt. Unsere Mannschaft hat sich wacker geschlagen.

Unsere Elf:

M. Pappert, C. Katzer, D. Katzer, Mackenrodt, Jalal, T. Brähler, Rancke, Kustiric, Hartmann, M. Hahner, F. Hahner.

Share Button